Aktuelle Information!

Grundsätzlich gilt nach wie vor, dass Versammlungen von Menschen eine zusätzliche Infektionsgefahr darstellen, wodurch das Corona-Virus weiterverbreitet werden kann.

Unter stetiger Beobachtung des Infektionsgeschehens wurden und werden jedoch gesetzliche Beschränkungen für das gesellschaftliche Leben schrittweise gelockert.

So ist es den Religionsgemeinschaften nun erlaubt, ab dem 4. Mai wieder Gottesdienste und religiöse Zusammenkünfte zu veranstalten. Allerdings nur, wie in vielen anderen Bereichen auch, im Rahmen eines umfassenden Schutzkonzeptes.

Für unsere Kirchengemeinde bedeutet das konkret, dass ab 10. Mai, beginnend in der Johanneskirche in Ruhpolding, wieder Gottesdienste zu den bekannten Zeiten durchgeführt werden. In der Kreuzkirche Siegsdorf und der Christuskirche in Inzell sollen die Gottesdienste ab dem 17. Mai wiederbeginnen, so die derzeitigen Planungen. Jedoch nur, wenn sich die gesetzlichen Vorgaben zur Durchführung von Gottesdiensten in den einzelnen Kirchengebäuden umsetzen lassen.

Diese Vorgaben sind im Einzelnen:

  • 4 Meter einzuhaltender Mindestabstand des Predigers zu den Besuchern.
  • 2 Meter einzuhaltender Mindestabstand der Besucher zueinander.
  • Keine Teilnahme positiv auf Covid-19 Getesteter und unter Quarantäne Stehender.
  • Alle Gottesdienstbesucher müssen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.
  • Dauer des Gottesdienstes max. 60 Min.
  • Besuchern muss der jeweilige Sitzplatz pers. zugewiesen werden.
  • Gesangbücher werden nicht ausgeteilt
  • Weder liturgischer noch anderer Gesang erlaubt.
  • Bereitstellung kontaktloser Desinfektionsmöglichkeit.
  • Offene Kirchentüre, um die Benutzung der Türgriffe zu vermeiden.
  • Die unter o. g. Abständen ermittelte Gesamtzahl an Besuchern darf nicht überschritten      werden.
  • Keine Menschenansammlung vor dem Kirchengebäude.
  • Kein Friedensgruß durch Handreichung, keine Umarmungen.
  • Einhaltung der Mindestabstände beim Betreten und Verlassen der Kirche.

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.bayern-evangelisch.de. Beachten Sie auch bitte weiterhin das Angebot "Kirche von zu Hause" der Evangelischen Kirche in Deutschland, EKD. Sie finden es hier: www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm

Bleiben Sie wohlbehütet!

Die Seelsorger der Pfarrei sind über das Pfarrbüro unter Tel. 08663 1687 erreichbar.